Einreden - Der Umgang mit den Gedanken

Münsterschwarzacher Kleinschriften

Einreden - Der Umgang mit den Gedanken
6,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

    93 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 19
  • 978-3-87868-166-3
“Ich kann das nicht“. „Keiner mag mich.“ „Null Bock.“ Mit... mehr
Über die Kraft der Gedanken

“Ich kann das nicht“. „Keiner mag mich.“ „Null Bock.“

Mit Sätzen wie diesen reden wir uns Lustlosigkeit oder Ängste ein und stehen uns damit selbst im Weg. Doch Einreden funktionieren auch andersrum: Mit positiven Gedanken geben sie uns Kraft und Energie. Wer sich verändern will, muss an der Wurzel seiner Stimmungen ansetzen – bei den Einreden. Diese Kunst haben bereits die alten Wüstenväter entdeckt und in ihren Mönchszellen durch Gedanken ihre Emotionen zu lenken gelernt.

Das Wissen der alten Wüstenväter über den Umgang mit den Einreden hat Anselm Grün in diesem Klassiker wiederentdeckt und nachvollziehbar beschrieben. Er führt uns Beispiele positiver und negativer Einreden vor Augen und erklärt psychologisch, wie Gedanken das Handeln der Menschen beeinflussen. Im Kapitel „Methoden für den Umgang mit den Gedanken“ zeigt Anselm Grün auch anhand eigener Erfahrungen, auf welche Weise die positiven den negativen Einreden überlegen sind.

Weiterführende Links zu "Einreden - Der Umgang mit den Gedanken"
Aus der Einleitung: Unser Geist ist so strukturiert, dass sich alles in uns auch sprachlich... mehr

Aus der Einleitung:

Unser Geist ist so strukturiert, dass sich alles in uns auch sprachlich formuliert. Wir haben nicht einfach Ärger, er drückt sich bei uns auch immer an irgendwelchen Sätzen aus, in denen uns unsere innere Haltung bewusst wird. Und mit den Sätzen können wir zugleich unsere innere Haltung beeinflussen. Daher ist es eine wichtige Aufgabe, sich mit den Sätzen zu beschäftigen, die sich in uns von selbst formulieren und die doch eine so immense Wirkung auf unsere Einstellung, auf unsere Stimmung, auf unser Denken, Fühlen und Handeln haben. Wir wollen dabei die Erfahrungen der alten Mönche befragen. Wie sind sie mit ihren Gedanken umgegangen? Welche Ratschläge geben sie, auf die negativen Einreden zu reagieren?  Und welche Methoden haben sie entwickelt, in uns solche Gedanken zu entwickeln, die uns heilen, uns für Gott öffnen und uns zu unserem eigentlichen Wesen führen?

Kontinente „Erfahrungen der Wüstenväter, die schon wussten, wie das Denken... mehr

Kontinente
„Erfahrungen der Wüstenväter, die schon wussten, wie das Denken die Stimmungen (...) beeinflusst."

Contra Punkt
„Ein hilfreiches Büchlein“

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Einreden - Der Umgang mit den Gedanken"
Ihr Kommentar
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NEU
Von der verwandelnden Kraft negativer Gefühle
Anselm Grün, Bernd Deininger
Von der verwandelnden Kraft negativer Gefühle
19,00 € *
NEU
Vom Glück der kleinen Dinge
Anselm Grün
Vom Glück der kleinen Dinge
14,00 € *
Rituale für den Alltag
Anselm Grün
Rituale für den Alltag
9,99 € *
Stark in stürmischen Zeiten - Die Kunst sich selbst und andere zu führen
Anselm Grün, Bodo Janssen
Stark in stürmischen Zeiten - Die Kunst sich...
19,99 € *
Gesegnete Weihnachten!
Anselm Grün
Gesegnete Weihnachten!
2,90 € *
Gott los werden? - Wenn Glaube und Unglaube sich umarmen
Tomas Halik, Anselm Grün, Winfried Nonhoff (Hg.)
Gott los werden? - Wenn Glaube und Unglaube...
19,99 € *
Zuletzt angesehen